- 
 - 

Tagesordnung der Mitgliederversammlung

Donnerstag 03.03.2022, Beginn 14:30 CET (Einlass ab 14:00)
Die Hauptversammlung wird als vollständig virtuelles Online-Meeting durchgeführt.



  • TOP 1 Begrüßung und Formalia, Feststellung der Beschlussfähigkeit
  • TOP 2 Beschluss des Protokolls der Mitgliederversammlung 2021
  • TOP 3 Bericht des Vorstandes
  • TOP 4 Bericht des Schiedsgremiums
  • TOP 5 Bericht des Kassenprüfers
  • TOP 6 Entlastung des Vorstandes
  • TOP 7 Wahl des Vorstandes
  • TOP 8 Sofern notwendig: Wahlen des Kassenprüfers, Stellvertretenden Kassenprüfers und Mitgliedern des Schiedsgremiums
  • TOP 9 Anträge
    • ○ Ggf. Anträge und Abstimmung zur Ernennung von Ehrenmitgliedern
  • TOP 11 Verschiedenes
    • ○ Information des Vorstandes zu Planungen zur Anpassung der Zertifizierungsgebühren angepasst an die allgemeine Inflationsrate
    • ○ Information des Vorstandes zu Planungen zur Aufnahme auch außer-europäischer Firmen in das ERCA-Zertifizierungssystem

 

Kandidaturen für die Vorstandswahlen


Wir gehen davon aus, dass Wahlen für die folgenden Ämter stattfinden werden und haben folgende Vorschläge erhalten.

Vorschlag
für die Position als:
Nominiert von: Name Vorstellung

Geschäftsführ. Vorstand:
2. Vorsitzende/r


Dieser Amtsinhaber wird im regulären Turnus neu gewählt. Linda Green steht zur Wiederwahl.

ERCA Vorstand

  Linda Green
  (Großbritannien)
Hi – Mein Name ist Linda Green und ich habe drei Jahre lang den Sektor Adventure Parks im ERCA-Vorstand vertreten, bevor ich vor zwei Jahren zur 2. Vorsitzenden gewählt wurde. Ich habe die Zusammenarbeit mit Mitgliedern, in Gremien und mit den anderen Vorstandsmitgliedern sehr genossen. Die Rolle war sowohl herausfordernd als auch lohnend. Ich würde mich freuen bei den anstehenden Wahlen als stellvertretende Vorsitzende wiedergewählt zu werden.
In meinem Fachgebiet werde ich als Gesundheits- und Sicherheitsexpertin angesehen, habe in der Welt der Strafverfolgung gearbeitet und bin als Bereichsleiterin für Gesundheit und Sicherheit bei 'Go Ape' tätig. Um anderen zu helfen, bin ich kürzlich Treuhänder einer Wohltätigkeitsorganisation geworden, deren Ziel es ist, Jugendlichen zu helfen, indem sie Hindernisse für ihren Erfolg überwinden und stärkere Gemeinschaften aufbauen, indem sie Verbindungen zwischen verschiedenen Gruppen knüpfen. Ihr Ziel ist es, Vertrauen aufzubauen, damit sie erkennen, dass sie der Schlüssel zu ihrem Erfolg sind - sonst niemand!
Ich fungiere auch als Mentor für Gesundheits- und Sicherheitsfachkräfte, die sich austauschen um bewährte Verfahren kennenzulernen.
Ich glaube, dass meine Stärken und Qualitäten in der Rolle als 2. Vorsitzende eine große Bereicherung für ERCA sein können.
 

Sektorenvertreter:
"Seilgarten-Bau"


Dieser Amtsinhaber wird im regulären Turnus neu gewählt.

ERCA Vorstand

  Walter Bisselink
  (Niederlande)
Ich bin seit 9 Jahren Besitzer von 3 Adventureparks in den Niederlanden. Neben dem Seilgartenbetrieb befasse ich mich mit dem Bau und der Instandhaltung von Seilgärten aller Art im In- und Ausland. Natürlich mache ich das nicht alleine, wir haben ein festes Team von 8 Mitarbeitern und ca. 50 Mitarbeitern in der Hochsaison. Ich bin verheiratet und wir haben 3 Kinder. Wir leben an der niederländischen Küste und in meiner Freizeit gehe ich gerne zum Kitesurfen aufs Wasser.
 

Sektorenvertreter:
"Adventureparks"


Dieser Amtsinhaber wird im regulären Turnus neu gewählt.

ERCA Vorstand

  Søren Banke
  (Dänemark)
Ich bin ausgebildeter Biologe und habe die Natur und Outdoor-Aktivitäten schon immer sehr gemocht. Mit 10 Jahren baute ich meine erste Baumhütte und klettere seitdem. In den Hochseilgartenbranche kam ich in den Jahren 2004/2005 und zwar in der Schweiz, wo ich 7 Jahre verbrachte. 2007 habe ich im Allgäu meinen ersten Abschluss als traditioneller Seilgartenbetreuer gemacht. Mittlerweile bin ich ERCA-Ausbilder sowohl für Abenteuerparks als auch für traditionelle Hochseilgärten. Ich habe mehrere temporäre Parks betrieben und 3 stationäre Parks eingerichtet, die alle sowohl sportliche als auch traditionelle Kletterelemente beinhalteten.
Derzeit betreibe ich einen großen Adventurepark mit mehr als 100 Elementen für den Adventure-Teil und 10 traditionellen Elementen. In Bezug auf Abenteuerparks glaube ich, dass ich neue Ideen einbringen und dazu beitragen kann, uns auf das zu konzentrieren, worin wir bereits gut sind, und das als unser Hauptaugenmerk zu behalten.
Ich war schon immer der Meinung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, das Klettern und den Nervenkitzel eines Hochseilgartens erleben zu dürfen. Deshalb bin ich bereit, daran zu arbeiten, das Wissen und die fantastischen Erfahrungen zu verbreiten, die Hochseilgärten bieten können.
Ich spreche sowohl Deutsch als auch Englisch und kann Menschen aus Norwegen und Schweden in ihrer Muttersprache verstehen und mich mit ihnen unterhalten.
 

Sektorenvertreter:
"Traditionelle Seilgärten"


Walter Bisselink (NL), der derzeit den Sektor vertritt, ist daran interessiert, sich für die neue Position im Sektor zu bewerben, und daher wird möglicherweise während der Versammlung über diese Position abgestimmt.

ERCA Vorstand

  Jo McCarthy
  (Irland)
• Meine Leidenschaft für die Natur führte mich auf meinem bisherigen Weg zu verschiedenen praktischen und akademischen Qualifikationen. Ich habe einen Bachelor of Arts in Outdoor Learning und besitze die Qualifikationen als Bergführerin und Übungsleiterin Klettern von 'Mountaineering Ireland'. Desweiteren arbeitete ich 7 Jahre lang als freiberufliche Betreuerin für viele Outdoor Education und Training Centres.
• Ich besitze die ERCA-Betreuerin- und Allgemeiner-Retterin-Qualifikation und plane die Ausbilderin-Qualifizierung im Herbst 2022 abzuschließen.
• Ich bin 'Safeguarding Tutorin' bei Sport Ireland.
• Auch arbeitete ich für 'Cara Sport Inclusion Ireland', das Gremium in Irland, das Menschen mit Behinderungen und ihre Beteiligung an allen Sportarten vertritt. Ich war die Aus- und Weiterbildungskoordinatorin. In meinen zwei Jahren dort habe ich das Training von 6500 Teilnehmer:innen beaufsichtigt, die ausgebildet wurden, um ihre Sport- oder Sportunterrichtsstunden inklusiv zu gestalten. Ich konzentrierte mich hauptsächlich auf Inklusion in der Natur und veröffentlichte viele Dokumente mit 'Sport Ireland', um Outdoor-Aktivitäten in Irland zu verbessern und den Zugang für möglichst alle zu ermöglichen.
• Momentan bin ich Activity- & Operations-Manager des Discovery Park, leite in der Regel bis zu 45 saisonale Mitarbeitende, entwerfe und implementiere alle Schulungsprogramme für Mitarbeitende, um die 25 angebotenen Aktivitäten durchzuführen, einschließlich der Abenteuer- und Bildungsprogramme.
 

Sektorenvertreter:
"Ziplines"


Dieser Amtsinhaber wird im regulären Turnus neu gewählt. Tony Wallin steht zur Wiederwahl.

ERCA Vorstand

  Tony Wallin
  (Schweden)
Hej, mein Name ist Tony Wallin und ich bin seit Februar 2019 Vorstandsmitglied der ERCA.
Als ich dem Vorstand beitrat, war es mein Ziel einen Zipline-Sektor in ERCA zu gründen. Jetzt mit Eurer Stimme möchte ich derjenige sein, der diesen Sektor voranbringt.
Noch ein paar Worte zu mir:
Ich bin 1965 geboren, verheiratet, habe 2 Söhne und lebe in Åre / Schweden. Ich arbeite seit 1983 mit Outdoor-Aktivitäten und seit 2007 liegt der Schwerpunkt meiner eigenen Firma auf Ziplines. Heute leite ich Zipline Europe und wir arbeiten mit Installationen auf der ganzen Welt. Wir sind Headrush-Distributor und Service-Center. Es gibt nur eine Handvoll Unternehmen, die Ziplines in Europa bauen. Was uns auszeichnet, ist die Bauweise. Skandinavien ist bekannt für seine gute Qualität und Konstruktion und wir sind sehr stolz darauf. Unsere Konstruktionsweise zeichnet aus, dass wir beim Bau, dem Design und dem Engineering auf Qualität setzen und nur erfahrene Partner einsetzen.
Mit Eurer Stimme unterstützt Ihr mich und könnt darauf zählen einen Ansprechpartner im Vorstand zu haben, der umfassendes Verständnis für Ziplines hat und für den die Sicherheit an erster Stelle steht.
 

Sektorenvertreter:
"Temporäre Seilgärten"


Dieser Amtsinhaber wird im regulären Turnus neu gewählt. Georg Schmitz steht zur Wiederwahl.

ERCA Vorstand

  Georg Schmitz
  (Deutschland)
Mein Name ist Georg Schmitz, ich bin Biologe und arbeite seit etwa 20 Jahren als freiberuflicher Erlebnispädagoge und Ausbilder. Ich habe mich auf Sportklettern, Alpinismus, traditionelle und temporäre Seilgärten spezialisiert.
Wenn ich nicht gerade mit Seilgartenthemen beschäftigt bin, ist es meine Leidenschaft die Welt zu bereisen, abenteuerliche Expeditionen durchzuführen oder mich in verschiedenen Vereinen sozial zu engagieren.
Einige Menschen bezeichnen mich schon mal als ERCA- 'Urgestein', denn ich bin seit 2006 im Vorstand. Auch schon davor engagierte ich mich in der Entwicklung der Ausbildungsstandards und ich bin im Ausbilderlehrteam der ERCA tätig. Ich möchte mich gerne zur Wiederwahl stellen, um weiterhin den temporären Seilgartenbereich zu vertreten, aber auch, um noch andere Projekte weiter auf den Weg zu bringen oder weiter zu begleiten.